Sieg der Daitinger Damen

Beide Mannschaften starteten auf Augenhöhe ins Spiel. Der Gegner aus Pappenheim nimmt in dieser Saison erstmalig am Ligabetrieb teil und konnte den Daitinger Damen in der Anfangsphase lange Paroli bieten.
Die Daitinger agierten zwar überlegen, erzielten aber trotz guter Chancen keine Tore. Erst die eingewechselte Selina Ottmann brachte ihr Team mit einer Einzelleistung 1:0 in Führung. In der Folge erzielten die Daitinger zwei weitere Tore und gingen mit einem 3:0 Vorsprung in die Halbzeit. Nach der Pause bauten die Gegner deutlich mehr Druck auf, schafften es jedoch erst nach zwei weiteren Treffern der Daitinger ein Tor für sich zu erzielen. Nach Unstimmigkeiten in der Abwehr profitieren sie von einem Fehler der Daitinger Hintermannschaft und konnten so das 5:1 erzielen. In der Schlussphase kamen die Pappenheimer zu einigen weiteren Chancen, konnten diese aber nicht nutzen.
Endstand 6:1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.